Hannus Bootswerft: Holz biegen im Schlafzimmer

meloja

Von Hannu Vartiala; das Original Woodbending in the bedroom (ein Unterkapitel von Materials, Methods and Accessories) erschien am 18. März 2004 auf seiner Webseite Hannu’s Boatyard. Übersetzung: Cernunnos.

Ab und zu wäre es schön, Holz biegen zu können. Jemand, der kleine Boote im Wohnzimmer baut, braucht für gewöhnlich weder Spanten noch Vorsteven zu biegen. Aber selbst kleine Boote können Dollborde haben, die so gekrümmt sind, daß es zweifelhaft ist, ob eine Latte 2,5 x 2,5 cm die Krümmung akzeptieren wird, ohne irgendeine Art von Beschädigung aufzuweisen.

Die beiden gebräuchlichen Methoden zum Biegen von Holz sind:

–          Biegen unter Dampf

–          Laminieren.

Biegen unter Dampf macht es möglich, „einen Knoten ins Holz zu machen“, sodaß es die ultimative Antwort ist. Aber ich möchte es nicht in meinem Wohnzimmer machen. Wie sorgfältig ich auch wäre, so gäbe es immer die Möglichkeit von tropfendem Wasser und Dampflecks. Auch ist die Ausrüstung fürs Dampfbiegen nicht wirklich für mein Wohnzimmer geschaffen.

Schichtholzverleimen (Laminieren) wäre fein, aber es ist zu schwierig. Der Holzplatz liefert keine dünnen Streifen, sodaß sie zuerst mit einer Kreissäge gesägt werden müßten. Dann in eine Bauvorrichtung geklebt, was wahrscheinlich ein schmutziger Prozeß ist. Dann sauber und eben gehobelt.

Aber es gibt eine einfache dritte Lösung! Das exzellente „Wood Handbook“ des Forest Products Laboratory sagt in Kapitel 19 (in viel mehr Worten):

– Holz wird um 170 ° Celsius plastisch.

– Oberhalb dieser Temperatur kann Holz geformt werden, und die neue Form bleibt nach dem Abkühlen erhalten.

– Plastisches Holz kann um bis zu 25 – 30 % komprimiert, aber nur um 1 -2 % gedehnt werden. (Deshalb ist das Aufheizen der Innenseite der Kurve am wichtigsten.)

– Das Anfeuchten von Holz senkt die Plastifizierungstemperatur unter den Siedepunkt von Wasser. (Deshalb funktioniert das Biegen unter Dampf.)

Holz kann also ohne Dampf gebogen werden, bei einer höheren Temperatur (das „Wood Handbook“ warnt vor einer Gefahr von „Faserzersetzung“, das heißt, vor einem Verbrennen des Holzes).

Eigentlich ist das nichts Neues im Bootsbau. Venezianische Gondelbauer haben offenes Feuer für das Holzbiegen verwendet, genauso traditionelle japanische Bootsbauer. Und überall in Skandinavien sind Einbäume aus Espenholz durch Anwendung von Feuer an der Außenseite und Wasser im Inneren in die Breite gespreizt worden.

Die Methode kann so sauber und einfach sein, daß ihr sie in eurem Schlafzimmer anwenden könnt.

Sucht euch ein schweres Möbelstück, in diesem Fall ein Bett, oder etwas dergleichen. Verkeilt die Latte, die ihr biegen wollt, fest zwischen diesem und dem Boden.

bend01Heizt die Latte an der Innenseite der Krümmung mit einer Heißluftpistole auf. Meine Heißluftpistole ist mit 1500 W angegeben. Eine typische billige, wie sie fürs Entfernen von Farbe etc. verkauft wird.

Ihr könnt nur ein kurzes Stück auf einmal aufheizen, vielleicht 20 – 25 cm, vielleicht mehr. Experimentiert ein wenig. Bewegt die Heißluftpistole stetig hin und her. Paßt auf, wenn das Holz ein dunkleres Braun annimmt – laßt es nicht anbrennen.

bend02

Man beachte die Bleistiftmarkierungen des jeweils zu erhitzenden Abschnitts von 20 – 25 cm

Biegt die Latte gleichzeitig, indem ihr sie mit der anderen Hand hochdrückt. Aber seid vorsichtig! Die Luft aus der Heißluftpistole ist wirklich heiß! Verbrennt euch nicht die Haut, verbrennt nicht eure Möbel, brennt euer Haus nicht ab. Haltet etwas zum Feuerlöschen bereit.

Zwei Minuten des Aufheizens, und ich spüre, wie das Holz nachgibt. Heizt weiter und biegt bis zur gewünschten Krümmung. Geht an der Latte zu den nächsten 20 cm über.

bend03Das Hinzufügen von Feuchtigkeit kann helfen. Laßt die Latten über Nacht in nasse Handtücher eingewickelt, dann heizt und biegt. Meiner Erfahrung nach ist es leichter, die Krümmung einheitlich zu halten, wenn man trockenes Holz verwendet. Bei feuchtem Holz ist es zu leicht, unerwünschte örtlich enge Krümmungen zu machen. Aber noch einmal, experimentiert ein wenig.

bend04Wie ihr sehen könnt, ist die Krümmung nicht einheitlich. Sobald die Kurve fertig ist, stützt die Latte auf, um sie abkühlen zu lassen.

Zwei fertige gebogene Stücke. Beide wurden auf einem einzigen 20-cm-Stück gebogen. Das mit der stärkeren Biegung war nasses Holz, das andere trocken.

Über einen längeren Bereich ausgedehnt sind diese Biegungen mehr als genug für Dollborde von Dingies und dergleichen.

bend05Schnell, sauber und mit leicht erhältlichen Werkzeugen. Was kann man mehr verlangen?

Über Cernunnos

Mein Blog: "Cernunnos' Insel" https://cernunninsel.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Hannu Vartiala abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s