Monatsarchiv: September 2018

Zensur in den sozialen Medien als psychologische Kriegführung

Ursprünglich veröffentlicht auf MORGENWACHT:
Von Richard Houck, übersetzt von Lucifex. Das Original Social Media Censorship as Psychological Warfare erschien am 18. September 2018 auf Counter-Currents Publishing. „Es gibt keine freie Rede in der realen Welt, und ihr werdet…

Veröffentlicht unter Richard Houck | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Waffen in USA: Just the facts, please!

Ein Gastkommentar von Gerald Weigl in „caliber“ 2-2004. Es steht außer Zweifel, bei kaum einem anderen Thema kommen sich Europas Rechte und Linke so nahe, wie wenn es darum geht, den USA wieder einmal auszurichten, wie roh, barbarisch, gewaltverherrlichend und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Diverse Autoren | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Chemnitz: Ein Augenzeugenbericht

Ursprünglich veröffentlicht auf MORGENWACHT:
Von Björn Arjuna, übersetzt von Lucifex. Das Original Chemnitz: An Eyewitness Report erschien am 3. September 2018 auf Counter-Currents Publishing. Erste Eindrücke Es gibt nichts besonders Spezielles an der Stadt Chemnitz. Man könnte kaum…

Veröffentlicht unter Björn Arjuna | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Tritium-Visiere: Selbstschutz & Strahlenschutz

Von Stefan Perey und Jens Tigges, aus „caliber“ 2-2004. (Link im Text von mir eingefügt.) In der Nacht sind selbstleuchtende Kurzwaffen-Visierungen mit Tritium-Einlagen gerade für den Dienst- und Selbstschutzbereich eine feine Sache und vor allem in den USA weit verbreitet. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stefan Perey | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen