Pistolenvideos von Ian McCollum

Hier präsentiere ich euch eine Zusammenstellung von Pistolenvideos von „Gun Jesus“ Ian McCollum, dem Präsentator von Forgotten Weapons:

Walther PPKs on the Range: Comparing the .32 to the .380

A Walther copied by Hungary for Egypt: the WALAM 48

Project Ultra: Germany Wants a Stronger Compact Pistol

Belgian GP35: The First Military Browning High Power

H&K P7 Family: Pistols for Gun Cognoscenti

H&K P8A1: The Bundeswehr’s USP

Bren Ten: The Most Tactical Pistol!

10mm is the Best Millimeter: the Colt Delta Elite

The Original Pasadena Auto Mag 180

Evolution of the Military Mauser HSc Pistol

Mauser „Schnellfeuer“ Model 712 (hier wird auch damit geschossen)

Shooting the Stechkin: How Does It Measure Up?

Stechkin APS: The Soviet Machine Pistol

Soviet PSM Pistol History: Really a KGB Assassination Gun?

PSM Shooting: 5.45x18mm vs 7.62x25mm on Soft Armor

Wilkinson Arms „Linda“

Linda and Qwik-Point at the BUG Match

Korth PRS Automatic Pistol: German Quality (And Price!)

Korriphila HSP-701: A Masterful Bespoke German Pistol

The Most 80s Gun Ever: COP 357 at the Backup Gun Match

SIG 44/16: The Best Service Pistol, But The Road Not Traveled

Boberg XR9S & XR45S: The Bullpup Pistols

Does the Boberg/Bullpup9 Design Reduce Recoil?

Schulhof Model 1887 Manual Ring-Trigger Pistol

Reiger Model 1889: Quick-Change Revolver Clips!

1896 Bittner: The Most Beautiful Steampunk Pistol

Maxim-Silverman .455 Caliber Behemoth of a Pistol

Über Cernunnos

Mein Blog: "Cernunnos' Insel" https://cernunninsel.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Cernunnos, Ian McCollum abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Pistolenvideos von Ian McCollum

  1. Cernunnos schreibt:

    Leider ist das jetzt so ein Bandlwurm ohne More-Tag („Hier weiterlesen…“) geworden, weil das der erste Beitrag ist, den ich mit dem neuen Block-Editor erstellen mußte, mit dem die WordPest-Ärsche mich neulich zwangsbeglückt haben.

    Der klassische Editor, mit dem alles so schön zu machen war, ist (hier) nicht mehr verfügbar, und im neuen Block-Editor ist alles anders, man muß herumraten und probieren, und viele vertraute Funktionen finde ich nicht mehr. (Bilder einfügen ist nun auch Scheiße.) Mir ist das Herumprobieren jetzt einfach zu blöd geworden.

    Das ist wieder so ein Fall, wo ich die Softwarefuzzis spazierenfotzen könnte. Alles ohne Notwendigkeit ändern, das vorher bestens funktioniert hat! Wie manche Weiberleut‘, die die Möbel einfach um der Veränderung willen umstellen wollen.

    Langsam wird’s auch aus dem Grund Zeit, aufzuhören.

  2. Cernunnos schreibt:

    Ha – man kann schon ein „Non-Digital-Native“ mit „Boomer logic“ sein, solange man sich nur zu helfen weiß!

    Wenn WordPest mir im neuen Block-Editor keinen More-Tag anbietet, dann kopiere ich ihn einfach aus dem noch im alten Classic-Editor erstellten Betrag über den Ruger-KK-Repetierer heraus und füge ihn hier ein – und es hat funktioniert.

  3. hildesvin schreibt:

    Ganz OT, es muß ja doch irgendwann heraus: B-Mashina. Es ist (((einer))). Er versteigt sich nicht nur beim allerdings berechtigten Zorn auf die Spackosphäre zu perversen Vernichtungsphantasien.
    Er pinkelt jeden, aber auch jeden, an. Und er greift auch ungeniert (war diesem Völkchens nie zu eigen, sich zu genieren) zu grausam plumpen, wohlfeilen Lügen und Unterstellungen. (Bezichtigt Germar Rudolf pädosexueller Unzucht)
    Sein angeblicher Glaube an den Gruselgraus ist ohnehin ein Ausschlußkriterium. Niemand, der noch alle Tassen im Schrank hat, glaubt daran.

    • hildesvin schreibt:

      Oder, seine Absonderungen zu Karfreitag, mit den 120 Tagen von Sodom verquickt – ich bin bekanntermaßen kein Christ, auch keine Stiftsjungfer, kenne Krafft-Ebing und auch anderes zum Thema – aber dieses Suhlen in Unflätereien erinnert doch an (((gewisse Literatur))) der zweiten Hälfte des 20.Jh.
      ———————————————————————————————–
      Einer weiteren Fortsetzung von Feuerfall wäre ich nicht abgeneigt …

    • Cernunnos schreibt:

      Danke der Nachfrage – Kapitel 16 von „Feuerfall“ ist in Arbeit; ich habe derzeit ungefähr die Hälfte davon geschrieben und bin jetzt nach einem längeren Hänger wieder ein bißchen in Schwung gekommen. Kapitel 17 „Sturmbringer?“ wird wahrscheinlich der Schluß sein, außer, der Plot-Teil davon wird so lang, daß ich den Epilog-Teil in einem eigenen Kapitel 18 „Epilog“ bringe.

      Interessebekundungen für die Geschichte sind als Motivationsbooster willkommen; bisher gab’s außer den Likes von Der Kamerad keine (wenn man die Zugriffszahlen nicht zählt, die hier schon höher sind als auf „Morgenwacht“, trotz der dort immer noch mehr als doppelt so hohen Gesamt-Besucherzahl wie hier).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.