Archiv der Kategorie: Thomas Hartl

Was man alles aus .38 Special-Revolvern verschießen kann…

Von Thomas Hartl, aus Heft 6/1985 des „Schweizer Waffen-Magazins“. Hatten wir in SWM 3/85 untersucht, welche „Ersatzpatronen“ aus gängigen 9 mm Para-Pistolen verschossen werden können, so wollen wir uns diesmal mit der Verwendung von Ersatzmunition anderer Nennkaliber in .38 Special-Revolvern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Thomas Hartl | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Ersatzpatronen für 9 mm Para-Pistolen: Welche verdauen sie?

Von Thomas Hartl, aus Heft 3-1985 des „Schweizer Waffen-Magazins“. Kann man aus einer 9 mm Para-Pistole andere als 9 mm Para-Patronen verschießen? Und wenn ja: Welche Leistungseinbußen sind dabei zu erwarten, welche Funktionsstörungen in Kauf zu nehmen? Wir probierten es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Thomas Hartl | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Lauflänge und Anfangsgeschwindigkeit

Von Thomas Hartl, aus Heft 9-1984 des „Schweizer Waffen-Magazins“. Eine von der Zürcher Firma Hofmann & Reinhardt Waffen AG zur Verfügung gestellte Wildey-Pistole im Kaliber .45 Winchester Magnum mit Wechselläufen von 5, 6, 7, 8 und 10 Zoll Länge inspirierte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Thomas Hartl | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar