Schlagwort-Archive: Ballistik

Die Lauflänge von Faustfeuerwaffen: Sind lange Läufe wirklich besser?

Von Wiley Clapp, aus WAFFEN DIGEST 1993, hier mit einem Anhang von mir (Cernunnos). DIE LAUFLÄNGE VON FAUSTFEUERWAFFEN Sind lange Läufe wirklich besser? Wiley Clapp untersucht schrittweise, was passiert, wenn man einen langen Lauf in einen kurzen verwandelt. Jeder Faustfeuerwaffenschütze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wiley Clapp | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Wirksamkeit von Polizei- und Verteidigungsflinten

Von Dipl.-Ing. Manfred Ertl, aus Heft 11-1990 des „Schweizer Waffenmagazins“. Die meisten ballistischen Veröffentlichungen beziehen sich auf den Büchsen- und Faustfeuerwaffenschuß; sofern der Flintenschuß behandelt wird, steht fast immer der jagdliche Einsatz im Vordergrund und nicht die Verwendung von Schrot, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dipl.-Ing. Manfred Ertl | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Lauflänge und Anfangsgeschwindigkeit

Von Thomas Hartl, aus Heft 9-1984 des „Schweizer Waffen-Magazins“. Eine von der Zürcher Firma Hofmann & Reinhardt Waffen AG zur Verfügung gestellte Wildey-Pistole im Kaliber .45 Winchester Magnum mit Wechselläufen von 5, 6, 7, 8 und 10 Zoll Länge inspirierte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Thomas Hartl | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Hülsenfrüchte 1: Schrotpatronen für Faustfeuerwaffen

Von Deep Roots (unter Verwendung eines Artikelzitats von Dipl.-Ing. Manfred Ertl), ursprünglich veröffentlicht am 9. Mai 2013 auf „As der Schwerter“. In Büchsen-Licht (2): Unterhebelrepetiergewehre habe ich schon einiges über die Schrotpatronen gebracht, die es von CCI für mehrere Pistolen- … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deep Roots, Dipl.-Ing. Manfred Ertl | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Was leisten Kleinkaliberpatronen?

Von Marcel Geering, aus Heft 10-1984 des „Schweizer Waffen-Magazins“. Bei der Bezeichnung von 22er Randfeuerpatronen herrscht einige Verwirrung. Im schweizerischen Sprachgebrauch werden Kleinkaliberpatronen im allgemeinen als „Flobertpatronen“ bezeichnet. Das ist aber falsch. Daher zuerst ein paar kurze Anmerkungen zur Geschichte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marcel Geering | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Drei Kurze bitte! Zielballistik von Taschenrevolvern in .38 Special und .357 Magnum

Von Tino Schmidt & Stefan Perey, aus caliber 3-2013. Flache Subkompaktpistolen sind heutzutage die moderne Konkurrenz des einst so dominierenden Taschenrevolvers. Dennoch hat die klassische „Stupsnase“ (Snubnose; Snubbie) immer noch eine treue Anhängerschaft. Hinsichtlich des Führens sind die Minimalabmessungen zwar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stefan Perey | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Büchsen-Licht (2): Unterhebelrepetiergewehre

Ursprünglich veröffentlicht auf MORGENWACHT:
Von Deep Roots (ursprünglich veröffentlicht auf „As der Schwerter“) Dieser dritte meiner „ballistischen“ Krisenvorsorgeartikel wird Licht auf das Thema Unterhebelrepetiergewehre werfen. Bezüglich der waffenrechtlichen Situation für Waffen der Kategorie C (Meldepflichtige Waffen) in Österreich…

Veröffentlicht unter Deep Roots | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Teilchenbeschleuniger 2: Verteidigung mit Kipplauf-Flinten

Ursprünglich veröffentlicht auf MORGENWACHT:
Bockdoppelflinte Baikal IJ 27 Von Deep Roots (ursprünglich veröffentlicht auf „As der Schwerter“ am 21. Oktober 2015; Links für hier angepaßt) In dieser Fortsetzung zu meinem ersten Flintenratgeber „Teilchenbeschleuniger 1“ werde ich hauptsächlich auf…

Veröffentlicht unter Deep Roots | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Teilchenbeschleuniger 1

Ursprünglich veröffentlicht auf MORGENWACHT:
Ein weiterer Krisenvorbereitungsartikel von Deep Roots (ursprünglich veröffentlicht auf „As der Schwerter“; zuletzt aktualisiert am 17. Oktober 2015 – Änderung bezüglich Zerlegen und Entspannen). [Anm. des Autors für die Nachveröffentlichung auf „Morgenwacht“: der erste…

Veröffentlicht unter Deep Roots | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Magnumkaliber im Verteidigungsschießen

Von Dipl.-Ing. Manfred Ertl, aus „Internationales Waffen-Magazin“ 6-7 1996 (dort unter dem Titel „Magnumkaliber im Verteidigungsschießen (2)“; das Heft mit Teil 1 habe ich leider nicht). Die typischen Magnumpatronen liegen nicht nur in der Durchschlagsleistung, sondern auch in anderen Aspekten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dipl.-Ing. Manfred Ertl | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar